Alarm in der Nacht

Berg- und Flugrettungseinsätze bei Dunkelheit

Montag, 18. Oktober 2021, 20.20 Uhr

Berg- und Flugrettungsmannschaften müssen nicht selten mit schwierigen Bedingungen fertigwerden, beispielsweise mit Regen, Schnee, schlechter Sicht, Wind - und Dunkelheit.

Damit alle Abläufe trainiert und verinnerlicht werden können, sind regelmäßige Übungen von Bedeutung.
Die Rettungsmannschaften, ob im Hubschrauber, in der Eiswand, am Berg oder am Drahtseil einer Kabinenbahn, stehen bereits unter normalen Bedingungen vor erhebliche Schwierigkeiten. Doch wie ist es, wenn sie in der Nacht ausrücken müssen?
Filmemacherin Claudia Bosch und Kameramann Lukas Kobler geben in ihrer Dokumentation einen umfassenden Einblick in die gleichermaßen interessante wie fordernde und gefährliche Tätigkeit Südtiroler Berg- und Flugrettungsmannschaften bei Dunkelheit.