Kuba

Sport als Ventil (Folge V)

Dienstag, 20. August 2019, 20.20 Uhr

Der Kommunismus und die Slogans des Regimes kommen bei jungen Menschen nicht mehr an. Sie wollen ihre Zukunft selbst bestimmen. Große Chancen auf eine internationale Karriere bietet der Sport.

Unser kubanischer Reiseführer Fernando Spengler besucht in der Altstadt Havannas die legendäre Boxschule Rafael Trejo. Trainer Alberto Gonzales ist gleichermaßen Kumpel und knallharter Schleifer.
Obwohl der Fußball zur großen Konkurrenz geworden ist, bleibt Boxen populär - das liegt auch am Erfolg. Fernando trifft den besten Boxer Kubas in seinem Trainingscamp und lässt sich sogar auf ein kleines Sparring ein.
Ein ganz anderer Karrieretraum wird an der einzigen Modelschule Havannas geträumt. Die Lehrerin, die früher selbst auf dem Laufsteg stand, gibt den Jungen und Mädchen Stil- und Selbstbewusstsein mit auf den Weg.
Kuba öffnet sich - wenn auch nur zaghaft und unter großen Schwierigkeiten. Wir erleben das unmittelbar in der Redaktion eines digitalen Magazins für Popkultur.