Zwischen Brenner und Bozen

Freitag, 19. Juli 2019, 20.20 Uhr

Außergewöhnliche Menschen und besondere Plätze im Eisacktal besucht Filmautorin Susanne Gebhardt: den Brixner Architekten Matteo Scagnol, aber auch die Schutzhütte am Latzfonser Kreuz.

Er ist das Tor zum Süden: der Brenner. Das Tal zwischen Brenner und Bozen ist seit jeher Durchgangsland, flankiert von zahlreichen Burgen. Es besticht mit Kleinstädten voller Flair wie der Domstadt Brixen.
Hoch über dem Tal steht die Schutzhütte Latzfonser Kreuz, von der sich ein beeindruckender Blick auf die Dolomiten bietet.
Filmautorin Susanne Gebhardt begleitet die Wirtsfamilie eine Saison lang bei der Arbeit.
Wir erleben den Neubau der Edelrauthütte, deren moderne Architektur von Matteo Scagnol für Aufsehen sorgt. Und wir besuchen die Baustelle des Brennerbasistunnels.
Die Filmautorin besucht auch den Leibarzt der Gletschermumie Ötzi, den Pathologen Eduard Egarter Vigl.