Der Wolf in Südtirol

Montag, 18. Juni 2018, 20.20. Uhr

Die Debatte um den Wolf geht weiter. Man hat jetzt ein rechtliches Schlupfloch gefunden: gezielte Abschüsse in Ausnahmesituationen zum Schutze der Berglandwirtschaft. Die Reportage präsentiert Fakten und Meinungen zur aktuellen Diskussion.

Wo kommen die Wölfe her? Wie viele sind es derzeit und was muss geschehen, um offensichtliche Schäden durch Wolfsrisse zu verhindern? Muss sich die Berglandwirtschaft damit abfinden oder muss der Wolfsbestand in unserem Land durch gezielte Abschüsse dezimiert werden? Im Gespräch mit Bauern und Wolfsbefürwortern werden die konträren Standpunkte und die möglichen Lösungen aufgezeigt.