Kulturzeit

Mittwoch, 23. Mai 2018, 20.20 Uhr

Barocke Malerei in der Brixner Hofburg, ein Gemeinschaftsgarten für Glurns, ein Atelierbesuch bei Reinhold Tappeiner - dies sind nur einige Themen der "Kulturzeit", moderiert von Brigitte Margesin.
Schaulust für das Auge bietet derzeit die Sonderausstellung in der Hofburg Brixen, die sich der barocken Malerei zwischen 1600 und 1800 widmet. Sakrale Gemälde, Altarbilder, aber auch Kopien nach berühmten Meistern zeigen den Barock in seiner triumphalen Vielfalt.
Glurns möchte seinen Stadtraum beleben - zusammen mit seinen Bürgern. Nach einer Idee der
Künstlerin Carmen Müller wird ein Gemeinschaftsgarten an der Stadtmauer angelegt.
Der Künstler Reinhold Tappeiner hat seine gesundheitlichen Probleme wie eine Bildgeschichte
dokumentiert. Dazu ist jetzt ein Bildband im Folio Verlag erschienen.
15 Kühe mit Kuhschellen waren kürzlich die Hauptdarsteller einer Veranstaltung auf den Bozner Talferwiesen vor dem Museion. Es ist der Auftakt des künstlerischen Projektes von Olaf Nicolai.