Land und Leute

Samstag, 19. Mai 2018, 20.25 Uhr

Prad am Stilfser Joch

Prad am Stilfser Joch liegt im Vinschger Oberland. In nächster Nähe thront die Ruine der einstigen Trutzburg Lichtenberg über dem Tal. Weitere Kulturschätze sind die romanische St.-Johann-Kirche mit ihren mittelalterlichen Fresken und die noch junge Maria-Königin-Kirche mit den Seitenaltären des Prader Künstlers Hans Ebensberger.
Ehrenbürger von Prad ist der Schriftsteller und Maler Georg Paulmichl, mit dem wir die Werkstatt
für Menschen mit Behinderung besuchen.
In Prad gibt es über 60 Vereine. Die Goaßlschnöller erklären den Brauch des Frühlingserweckens und zeigen, wie im Obervinschgau die Goaßln gemacht werden.
Weit über die Dorfgrenzen hinaus bekannt ist Lorenz Kuntner, der "Indianer". Er führt uns durch
sein Reich inmitten bemalter Totempfähle und Steine.
Sehenswert ist das zum Nationalpark gehörende Besucherzentrum Aquaprad mit 13 Süßwasser-Aquarien, in denen sich heimische Fischarten, Krebse und Schildkröten tummeln.